Buenalog Rotating Header Image

Ideen für Wasser – marsch!


180 Studierende aus China und Europa haben sich im Rahmen des Projektes „Wasser ist Leben“ inzwischen mit dem für uns Menschen lebenswichtigen Element Wasser gestalterisch bzw. künstlerisch auseinandergesetzt. Prof. Heinz-Jürgen Kristahn hat dieses interkulturelle Projekt initiiert. Dass es nachhaltige Wirkung hat, beweist die Laufzeit seit 2001.

Wasser ist elementar. Ohne Wasser kein Leben! Wasser wird immer wertvoller, in manchen Regionen der Erde sogar so wertvoll, dass darum gekämpft wird:

Der nächste Krieg im Nahen Osten wird ein Wasserkrieg sein

prognostizierte 1999 der UN-Generalsekretär.

Kunst kann sicher keine Kriege verhindern, aber sie kann relevante Themen verstärken. Heinz-Jürgen Kristahn weist in dem Projektkatalog auf das Zitat von Josef Beuys hin:

Kunst kommt von Kunde. Man muss etwas zu sagen haben. Auf der anderen Seite aber auch von Können. Man muss es auch können.

Sicher finden sich genügend Themen, über die es etwas zu sagen gibt, aber die Ressource Wasser ist vielleicht eines der wichtigsten für unsere Welt. Die Problematik ist ein gesamtgesellschaftliches Thema und eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, der man nur mit hoher sozialer Verantwortung gerecht werden kann.

Fakt ist: das Thema Wassermangel ist schon heute übergreifend präsent … Es ist also höchste Zeit zu handeln. Auch mit den Mitteln der Kunst.

… auch mit den Mitteln der Werbung, möchte ich diesem Zitat von Prof. Kristahn hinzufügen. In dem Projektkatalog formuliert er einen Vorschlag, wie die Werbung helfen könnte:

Ziel der Werbung ist es, eine Marke mit emotionalen Erlebnissen in Verbindung zu bringen. Diese sind im inneren Auge des Rezipienten als Markenbilder repräsentiert. Was wäre, wenn man hier das Wort Marke mit Wasser ersetzte? Gelänge es, beim täglichen Umgang mit eben diesem, Plakatbotschaften, wie sie der Ausstellung Wasser ist Leben zu entnehmen sind, wieder in Erinnerung zu rufen und so ein wenig Einfluss auf unser Verhalten auszuüben?

Warum nicht plakative Botschaften für die Marke “Wasser” kreieren, liebe Kolleginnen und Kollegen.
Auftraggeber: Unsere Erde
Briefing: Verantwortungsvoller Umgang mit der Ressource “Wasser”
Vergütung: Leben

Projekt:
Die Kunst der globalen Verantwortung
Wasser ist Leben – Plakatkunst aus Europa und Asien
Projektkatalog herausgegeben von Prof. Heinz-Jürgen Kristahn,
Universität der Künste Berlin, Fakultät Bildende Kunst
Sponsoren: ZentralVerband Sanitär, Heizung, Klima
VDS – Vereinigung Deutscher Sanitärwirtschaft e.V.

Die in diesem Beitrag verwendeten Bildmotive sind Titel und Rücktitel des Katalogs und Ausstellungsplakate.
Abbildung oben: Chen Yuanyuan
Abbildung unten: Guo Bing

Post to Twitter Post to Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>